Krise und Klassenkampf in der Automobilindustrie

Wohin geht die Fahrt? Die deutsche Automobilindustrie war bereits vor der Corona-Pandemie in der Krise, nun drohen Massenentlassungen und eine dramatische Schwächung der IG Metall und damit Angriffe auf erkämpften Rechte der gesamten arbeitenden Klasse. Wie wird die Transformation der Automobilindustrie ablaufen, welche möglichen Entwicklungen gibt es und wie wehren sich die Beschäftigten gegen Arbeitsplatzverlust?


Strategien gewerkschaftlicher Organisierung im 21. Jahrhundert

Was tun? Die Wirtschaftskrise drängt Gewerkschaften erst einmal in die Defensive, doch welche Strategie daraus folgt, ist mitnichten ausgemacht. Die Gewerkschaftsführung versucht am Verhandlungstisch Einigungen mit der Arbeitgeberseite zu schließen, linke Gewerkschaftsstrategien zielen auf eine Befähigung der Basis, selbst zu handeln und durch Stärkeaufbau im Betrieb sich von der Stellvertretung durch den Apparat zu befreien. Aber wie kann eine solche Strategie konkret aussehen – ein Streitgespräch.