marx21 Magazin-Release: #ZeroCovid – Linke Strategien in der Pandemie

Nach Monaten des ineffektiven Lockdowns, in dem Grundrechte und das Privatleben massiv beschränkt werden, Wirtschaft und Arbeitsalltag aber weitgehend unangetastet bleiben, gibt es europaweit fast eine Million Tote, verheerende soziale Folgen für weite Teile der Bevölkerung, gleichzeitig aber Milliardenhilfen für Großkonzerne. Während die Bundesregierung im Kampf gegen die Pandemie die Profitinteressen der Wenigen vor den gesundheitlichen Schutz der Vielen stellt, tut sich auch die Linke schwer mit einer wahrnehmbaren Antwort auf die herrschende Corona-Politik. Wie sich das ändern lässt und warum die Initiative #ZeroCovid den richtigen Weg hierfür weist, beleuchten wir im Titelthema der neuen Ausgabe des marx21-Magazins, die wir euch im Rahmen des »Marx Is Muss«-Kongresses vorstellen und mit euch diskutieren wollen.