Arbeiterbewegung in Ostdeutschland: Aufbruch zu einem neuen Aufschwung?

Mai 12, 2018

10:00

Seminarraum 6

01:30 Stunden

Wenig Tarifbindung und Rückgang der Gewerkschaftsmitgliedschaft. Im Osten treten die Probleme der Gewerkschaften noch schärfer zutage. Deutlicher noch als im Westen wirken AfD und Pegida hier bis in die Betriebe hinein. Gleichzeitig gibt es aber auch neue aktivistische Kerne in den Belegschaften und erfolgreiche Streiks. Können diese Ausgangspunkt sein für gewerkschaftliche Erneuerung und einen neuen linken Aufbruch?

  • Olaf Klenke

    Mitglied, Gewerkschaftssekretär

    DIE LINKE und NGG

Copyright 2017 marx21. All rights reserved