Das Scheitern der Deutschen Revolution und der Aufstieg Stalins

2018

»Die ganze bestehende soziale, politische und wirtschaftliche Ordnung wird von der Masse der Bevölkerung von einem Ende Europas zum anderen in Frage gestellt« notierte der britische Premierminister David Lloyd George im März 1919. Der global geführte Erste Weltkrieg rief auch global Widerstand hervor. In Russland und Deutschland beendeten streikende Arbeiterinnen und Arbeiter sowie meuternde Soldaten den Krieg. In den Jahren 1917 bis 1921 gingen Millionen zwischen Moskau und Tokio, zwischen Barcelona und Buenos Aires auf die Straße, um ihrem Wunsch nach sozialer und politischer Veränderung Ausdruck zu verleihen. Zum ersten Mal schien eine Weltrevolution greifbar. Ihr Scheitern und insbesondere das der deutschen Revolution ist eine zentrale Ursache für die Degeneration der russischen Revolution und den Aufstieg des Stalinismus.

  • Lukas Hoch

Copyright 2017 marx21. All rights reserved