Feminismus der 99%: Perspektiven marxistischer Frauenpolitik

2018

Mit dem Slogan des Feminismus der 99% ist eine neue feministische Bewegung entstanden. Sie will den Kapitalismus in Gänze verstehen, zeigt auf die Arbeit nach und vor der Lohnarbeit. Sie versteht den Feminismus als antikapitalistisches Projekt, sucht nach den materiellen Wurzeln der Unterdrückung und vergisst gleichzeitig nicht die schweren ideologischen und psychologischen Hürden der 99% Frauen auf dieser Erde. Es ist eine Bewegung, die von unten kommt, die keine Lust auf neoliberale Vereinnahmung des Feminismus hat. Eine Bewegung die aus den Erfahrungen der Frauenbewegung im 20. Jahrhundert gelernt hat, die ihre Stärken und Schwächen diskutiert und zu einem spannenden Projekt zusammenbindet. Wir beleuchten Ansätze für eine progressive feministische Klassenpolitik.

  • Kate Cahoon

    Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung

  • Grit Wolf

    Krankenpflegerin

  • Tithi Bhattacharya

    USA

    Womens Strike

Copyright 2017 marx21. All rights reserved