Lernen in der Revolution: Strategie und Taktik der KPD 1919-23

2018

Zum Sturz des Kaisers kam die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) zu spät: Sie gründete sich erst im Januar 1919. Aber die deutsche Revolution war kein Moment, sondern ein Prozess, der sich bis 1923 hinzog und in dem die junge Partei schnell zur Massenorganisation wurde. Wir wollen diskutieren, wie die KPD eine Strategie entwickelte, um als revolutionäre Minderheit ein Verhältnis zur Mehrheit der Arbeiterklasse zu entwickeln: Was bedeutet Einheitsfront? War 1923 ein »Deutscher Oktober«, eine Revolution möglich?

  • Florian Wilde

    DIE LINKE

    Historische Kommission

Copyright 2017 marx21. All rights reserved