Marxismus und Intersektionalität

Mai 11, 2018

15:00

Münzenbergsaal 3

01:30 Stunden

Intersektionalität und Klassenpolitik werden häufig gegeneinander diskutiert. In dieser Veranstaltung wird das Gegenteil geschehen. Kritisch werden verschiedene Aspekte von Intersektionalität sowie diverse Klassenbegriffe beleuchtet und ins Verhältnis gesetzt. Letztlich wird diskutiert, wie eine „intersektionale“ Klassenpolitik aussehen kann, die die Verschränkung unterschiedlicher Macht- und Herrschaftsverhältnisse in den Mittelpunkt stellt.

  • Lia Becker

    wissenschaftliche Mitarbeiterin von Bernd Riexinger

    Bundessprecherin der Sozialistischen Linken

Copyright 2017 marx21. All rights reserved