Was bedeutet die elektronische Überwachung für eine linke Opposition?

2018

Unvorstellbar große Datenmengen fließen heutzutage in Sekunden um den Erdball. Milliarden von Menschen haben Smartphones in der Tasche, mit denen sie Fotos und Videos machen, die sich im Internet rasend schnell verbreiten können. Diese Digitalisierung hat staatliche Herrschaft ebenso verändert wie die Kriegsführung. Die Bundeswehr baut eine eigene Cyberstreitmacht auf. Die US-amerikanische NSA scheint den Großteil der global zirkulierenden Datenströme mitzulesen. Die Großmächte rüsten sich mit automatischen Killerdrohnen auf. Julia Meier gibt einen Überblick über die Entwicklungen, Martina Renner berichtet von der Arbeit aus dem NSA-Untersuchungsausschuss. Gemeinsam wollen wir die Konsequenzen der digitalen Revolution für unseren Widerstand diskutieren.

  • Julia Meier

    Freiburg

    DIE LINKE

  • Martina Renner

    Mitglied des Bundestages

    DIE LINKE

Copyright 2017 marx21. All rights reserved