Militanz, Black Block und Ziviler Ungehorsam – welche Bündnisse bringen uns weiter?

2018

Brennende Autos, Barrikaden und Kämpfe mit der Polizei: Häufig bestimmen solche Bilder die Berichterstattung bei größeren Protesten der radikalen Linken. Dann wird gefordert, dass sich „gemäßigte“ Demonstrierende und ihre Organisationen von „den Gewalttätern“ und dem schwarzen Block distanzieren sollen. Wir wollen den Fragen nachgehen: welchen Stellenwert hat Militanz für unsere Proteste? Welche Strategie steht hinter dem Agieren des schwarzen Blocks und was ist unsere Alternative? Gibt es ausreichend politische Schnittmengen für breite Bündnisse? Wie soll sich die Linke positionieren?

  • Michel Brandt

    Mitglied des Bundestages

    DIE LINKE

Copyright 2017 marx21. All rights reserved